allarrow-backarrow-leftarrow-rightarrow-link-outburgercheckcheckmarkclosefacebookfilterhomelinked-inminuspdfpluspodcastpdfsearchCombined Shapesite_referencestwittervideoyoutubepdfstudienvorher_nachherCEREC ACconsultinganwenderformfertigenvirtuelles spiegelbildomicamsinternueberlagerung_von_roentgenaufnahmen0103planningproductsrealitätsgetreuregistrationsintern04robot farbe02softwarestep_1step_2step_3supportbehandlung

Sintern und Glasieren

mit dem CEREC SpeedFire

CEREC SpeedFire ist der kleinste und schnellste Sinterofen auf dem Markt und sintert eine Krone typischerweise in 10 bis 15 Minuten. Die Vorteile des vollanatomischen Zirkonoxids können somit auch bei der Chairside-Anwendung genutzt werden. Bei Bedarf kann zusätzlich mit dem CEREC SpeedGlaze eine Glasur aufgetragen werden, die im CEREC SpeedFire innerhalb weniger Minuten gebrannt wird. Jetzt ist die Restauration bereit zum Einsetzen in den Patientenmund.

CEREC SpeedGlaze

CEREC SpeedGlaze

Mit dem CEREC SpeedGlaze wird die gesinterte Restauration gleichmäßig besprüht. Ein anschließender Glasurbrand bringt die Restauration auf Hochglanz.

CEREC SpeedFire ist der einzige auf dem Markt befindliche Dentalofen, der die Prozesse Sintern und Glasieren in einem Gerät vereint.

CEREC SpeedFire ist der einzige auf dem Markt befindliche Dentalofen, der die Prozesse Sintern und Glasieren in einem Gerät vereint.

Automatische Auftragserteilung

Automatische Auftragserteilung

Die CEREC Software sendet den Auftrag mit allen notwendigen Informationen an den Ofen.

CEREC SpeedFire Dentalofen

Induktionstechnik

ermöglicht unübertroffene kurze Sinter- und Brennzeiten.

Uhr

nur 10 - 15 Minuten

dauert typischerweise das Sintern einer Vollkontur-Zirkonoxid-Krone.

DIE VORTEILE DES SINTER- UND BRENNOFENS CEREC SPEEDFIRE:

    In wenigen Schritten zur finalen Restauration

    1. Ersparen Sie Ihren Patienten den unangenehmen Löffelabdruck. Bei der Abformung nutzen Sie die CEREC Omnicam, eine kleine puderfreie Farbkamera, für präzise 3D-Aufnahmen in natürlicher Farbe.

    2. Die CEREC Software analysiert die komplette Aufnahme und errechnet daraus hervorragende Restaurationsvorschläge. So gelangen Sie schneller zum Fertigungsschritt. Sie profitieren dabei von einer einfachen und visuell ansprechenden Bedienerführung.

    1. Die CEREC Schleif- und Fräseinheit und die CEREC Software sind perfekt aufeinander abgestimmt. Das Schleifen/Fräsen der konstruierten (Vollzirkon)-Restauration ist höchst präzise, wodurch die Restaurationen glatte Oberflächen, glatte Ränder und sehr feine Fissuren erhalten.

    2. Schritt 4: Sintern und Glasieren

      Sintern und Glasieren der Vollkontur-Zirkonoxid-Restauration erfolgen chairside im kompakten CEREC SpeedFire. Die Induktionstechnik ermöglicht unübertroffen kurze Sinter- und Brennzeiten.

    Wie funktioniert Sintern?

    Beim Sintern werden feinkörnige keramische oder metallische Stoffe erhitzt, wobei die Temperatur unterhalb der Schmelztemperatur der Hauptkomponenten liegen. Die Form des Werkstücks bleibt erhalten. Das Ausgangsmaterial verdichtet sich und schrumpft. Geformt wird nun ein Grünkörper, der durch Temperaturbehandlung fest wird. Das Sintererzeugnis erhält erst dadurch seine endgültigen Eigenschaften wie Härte, Festigkeit oder Temperaturleitfähigkeit. Die Sinter-Schrumpfung wird bei der Konstruktion der Restauration berücksichtigt; das Werkstück wird um den Schrumpfungsfaktor größer ausgefräst.

    Wie funktioniert Sintern mit dem CEREC SpeedFire?

    Der Induktionsofen CEREC SpeedFire vereint die Prozesse Sintern und Glasieren in einem kompakten, anwenderfreundlichen Gerät. Er ermöglicht es, alle Stärken des Zirkondioxids, so auch für eine Chairside-Anwendung, zu nutzen. Der CEREC SpeedFire erreicht eine maximale Aufheizgeschwindigkeit von 300°C pro Minute, es sind keine Vorwärmphasen oder Haltetemperaturen notwendig. Der Ofen hat ein keramisches zylindrisches Heizelement, was eine ideale Wärmeeinstrahlung in den Brennraum bedeutet.

    Die extrem kurzen Sinter-Zeiten werden unter anderem durch die trockene Fräsung des vorgesinterten Werkstoffs ermöglicht. Ein Trocknungsprozess von mehreren Stunden ist nicht nötig. Seine Abmessungen machen den CEREC SpeedFire zu einem kompakten Gerät, das in jede Praxis passt.

    Welche Materialien kann CEREC SpeedFire verarbeiten?

    CEREC SpeedFire kann CEREC Zirconia und CELTRA DUO verarbeiten. Weitere Möglichkeiten sind bereits in Vorbereitung.

    Wie funktioniert das Glasieren mit dem CEREC SpeedFire?

    Nach dem Sintern kann die Restauration auf Hochglanz gebracht werden. Dafür bietet Sirona CEREC SpeedGlaze an. Dieses Spray wird auf die Restauration gesprüht, die anschließend im CEREC SpeedFire gebrannt wird. Die Glaspartikel verschmelzen auf der Restaurationsoberfläche und gehen einen Verbund mit ihr ein. Das Spray ist orange eingefärbt, um den Auftrag zu visualisieren. Diese Farbe ist nach dem Brand nicht mehr sichtbar.

    CEREC SpeedGlaze können Sie im Übrigen für alle keramischen Sirona CAD/CAM-Materialien einsetzen.

    Kann man CEREC SpeedGlaze und CEREC SpeedPaste auch in anderen Öfen verwenden?

    Ja. Validiert wurden der Programat der Firma Ivoclar und der Vacumat der Firma VITA mit den Sirona Materialien.

    CEREC live erleben

    Manche Dinge muss man selbst erleben, um ihre Faszination zu begreifen. Besuchen Sie eine unserer „CEREC live“-Veranstaltungen und schauen Sie einem Kollegen bei einer CEREC Behandlung über die Schulter. Die Teilnahme ist für Sie kostenlos.

    Jetzt anmelden

    CEREC Beratung in Ihrer Praxis

    Sprechen Sie mit unserem Berater direkt in Ihrer Praxis über die Möglichkeiten von CEREC sowie über ein individuell auf Ihre Praxis zugeschnittenes Investitionsangebot.

    • Bedienung des CAD/CAM-Systems

      Lernen Sie und Ihr Team das weltbeste CAD/CAM-System live in Aktion kennen.

    • Zusätzliche Fragen

      Lassen Sie sich Ihre individuellen Fragen rund um CEREC beantworten.

    • Effektive Arbeitsabläufe

      Erfahren Sie, wie Sie Arbeitsabläufe in Ihrer Praxis effektiver gestalten können.

    • Maßgeschneidertes CEREC Paket

      Stellen Sie mit unserem Berater ein CEREC Paket zusammen und lassen Sie sich ein individuelles Finanzierungsangebot machen.

    Lassen Sie sich beraten